Skip to main content

PrivateVPN

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

2,88 $

Bei kauf von 12 Monaten + 3 Monate geschenkt.
Zum Anbieter

4,20 $

Pro Monate bei kauf von 3 Monaten
Zum Anbieter

7,12 $

Für 1 Monat
Zum Anbieter

Gesamtbewertung

82%

"PrivateVPN zeigt sich als tolles Universal-VPN, das viele Stärken vereint."

Geschwindigkeit
95%
Guter Wert
Unterstützte Services
80%
Gut
Unterstützte Geräte
80%
Gut
Sicherheit
70%
Naja
Benutzerfreundlichkeit
85%
Gut

Übersicht

PrivateVPN wurde 2009 gegründet und gehört seither zur Privat Kommunikation AB. Das Unternehmen ist in Schweden ansässig und unterliegt der schwedischen Gerichtsbarkeit. Somit muss der VPN-Anbieter den EU-Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung sowie der Geheimhaltungsvereinbarung entsprechen.
Insgesamt verfolgt das VPN eine Null-Log-Richtlinie, bietet schnelle VPN-Verbindungen und eignet sich für Streaming und Torrent. Nachfolgend findest Du alle Vorteile, die der VPN-Dienst mit sich bringt.

Logging

PrivateVPN verfolgt eine Null-Log-Richtlinie. Diese garantiert, dass das VPN keine personenbezogenen Daten sammelt. Außerdem gibt der Anbieter keine Daten über seine Nutzer an Behörden weiter. Auch dann nicht, wenn diese Nachforschungen anstellen. Als Nutzer des VPNs musst Du Dir also keine Gedanken machen, dass dieses Deine Daten sammelt und an Dritte weitergibt. Alle PrivateVPN Erfahrungen haben bisher gezeigt, dass sich das Unternehmen an seine Null-Log-Richtlinie hält. Die einzigen Informationen, die der Anbieter speichert, sind Deine E-Mail-Adresse sowie Dein Passwort, die Du zur Erstellung eines Kontos angeben musst.

Geschwindigkeit

PrivateVPN besitzt ein kleines Server-Netzwerk, das etwa 150 Sever in über 60 Ländern umfasst. Die unterschiedlichen Länder verfügen außerdem über mehrere Serverstandorte. Obwohl sich der VPN-Anbieter in ständigem Wachstum befindet, bleibt das Server-Netzwerk im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern überschaubar.

Trotz des kleinen Netzwerks bietet Dir das VPN allerdings eine zuverlässige und schnelle VPN-Verbindung. Zwar gibt der Anbieter keinerlei Hinweise auf den leistungsstärksten Server, der Dir die höchsten Geschwindigkeiten zur Verfügung stellt. Der Test zeigt jedoch, dass insbesondere die Server in den USA sowie in Großbritannien mit einer schnellen Downloadgeschwindigkeit überzeugen konnten.

PrivateVPN Erfahrungen verschiedener Nutzer zeigten außerdem, dass die Geschwindigkeit über sehr große physische Distanzen abnimmt. Dies ist zwar üblich und bildet kein unbekanntes Phänomen. Einige der Top-Anbieter schaffen es jedoch auch in solchen Fällen, eine schnelle VPN-Verbindung beizubehalten.

PrivateVPN ist im Vergleich zu anderen Anbietern somit nicht das schnellste VPN. Es liefert aber dennoch hohe Geschwindigkeiten und baut zuverlässige Verbindungen auf. Insbesondere für das relativ kleine Server-Netzwerk ist diese Leistung beeindruckend. Beim Streaming, Online Gaming oder Herunterladen großer Dateien solltest Du also keine Probleme haben.

NextGEN Gallery

Bearbeiten
Löschen

Streaming und Torrent

Es gibt viele VPN-Anbieter, die eine Entsperrung von Netflix und Co. versprechen. Während einige diese Versprechen nicht halten können, stellen andere VPNs nicht deutlich heraus, welche Server Streaming ermöglichen.
PrivateVPN gehört zu denjenigen Anbietern, die ihren Service möglichst kundenfreundlich gestalten. So erhältst Du eine übersichtliche Liste über die VPN-Server, die Streaming-Seiten entsperren können. Über die speziell gekennzeichneten Server, die sich unter anderem in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Italien und Peru befinden, kannst du etwa auf Netflix, ABC, Hulu und Amazon Video zugreifen.

PrivateVPN ist außerdem ein Torrent-freundliches VPN. Als solches unterstützt es P2P-File-Sharing in unbegrenztem Volumen und ermöglicht auch Port-Forwarding über spezielle Server. Die Keine-Logs-Richtlinie des Anbieters unterstützt Deine Privatsphäre beim Herunterladen von Torrents, sodass Du stets anonym bleibst. Durch die schnelle VPN-Verbindung kommt es außerdem auch dann nicht zu Geschwindigkeitsbeschränkungen, wenn Du große Dateien herunterladen möchtest.

Zensur

PrivateVPN kennt keine Zensur. Du kannst das VPN sogar in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie in China einsetzen. Dabei kommt Dir der Stealth-VPN-Modus zugute, der verschleiert, dass Du ein VPN verwendest. Somit kann Deine Verbindung nicht durch die starken Sperren Chinas abgefangen werden und Du bleibst unter dem Radar.

Für einige Anwender in China empfiehlt der VPN-Anbieter allerdings die Verwendung des L2TP-Protokolls anstelle von OpenVPN-Verbindungen. In den Einstellungen kannst Du das Protokoll sehr einfach wechseln, sodass Du Dein VPN immer verwenden kannst.

Betriebssysteme und Geräte

PrivateVPN unterstützt Windows, Mac, IOS und Android. Für diese Systeme stellt Dir das VPN dedizierte Anwendungen bereit. Für Linux, Kodi und kompatible Router erhältst Du eine Anleitung für die manuelle Installation.

Während die VPN-Anwendung auf allen Plattformen ähnlich abläuft, bietet Dir nur die Windows-Anwendung einen automatischen Notausschalter. Du kannst allerdings bis zu sechs Geräte parallel mit dem VPN verbinden und nutzen.

Verschlüsselung und Sicherheit

PrivateVPN stellt Dir verschiedene Verschlüsselungsalgorithmen zur Verfügung, aus denen Du wählen kannst. Als sicherste Möglichkeit gilt die Verschlüsselung mit AES 256-Bit, die als Militärstandard auch von vielen Regierungen verwendet wird.

Unter den Sicherheitsprotokollen des VPN findest Du außerdem folgende:

  • OpenVPN mit UDP/TCP
  • L2TP
  • IPsec
  • PPTP
  • IKEv2

Als Standardprotokoll setzt der VPN-Anbieter OpenVPN mit UDP ein. In den Einstellungen kannst Du dieses Protokoll allerdings ändern und stattdessen ein anderes festlegen. Als Hilfestellung erhältst Du ausführliche Installationsanleitungen, sodass Du Dein Sicherheitsprotokoll nach eigenem Belieben wählen kannst.

Benutzerfreundlichkeit

Das VPN bietet Dir eine benutzerfreundliche Oberfläche, die Du auch ohne technische Vorkenntnisse problemlos nutzen kannst. Dir stehen außerdem ein einfacher Modus sowie ein Experten-Modus zur Verfügung.

Im einfachen Modus kannst Du Dein VPN aktivieren und profitierst insbesondere als Anfänger von der einfachen Bedienung. Du siehst den Verbindungsstatus, eine Serverliste und kannst den Stealth-VPN-Modus aktivieren.

Der Experten-Modus erlaubt Dir hingegen die spezielle Anpassung der Einstellungen. Du solltest über etwas Erfahrung verfügen und erhältst einen Überblick über alle Einstellungen. So kannst Du etwa das Verschlüsselungsprotokoll und den Algorithmus festlegen.

Insgesamt überzeugt PrivateVPN mit einer intuitiven Bedienung, die auch VPN-Anfänger vor keine Probleme stellt.

PrivateVPN Desktop Client

NextGEN Gallery

Bearbeiten
Löschen

PrivateVPN Mobile Client

NextGEN Gallery

Bearbeiten
Löschen

Kundensupport

PrivateVPN bietet einen schnellen, freundlichen und hilfsbereiten Live Chat an, der allerdings nicht immer 24/7 erreichbar ist. Alternativ kannst Du den VPN-Anbieter via E-Mail oder via Kontaktformular erreichen.
Neben einem FAQ-Bereich und ausführlichen Installationsanleitungen bietet das VPN außerdem einen TeamViewer an. Wenn Du diesen nutzt, kannst Du es Dir einfach bequem machen, während Dein VPN per Fernwartung auf Deinem Gerät installiert wird. Der Installationsprozess ist zwar nicht sonderlich schwer, doch kann der TeamViewer ebenfalls zur Problemlösung Anwendung finden.

Insgesamt bietet das VPN einen guten Kundenservice an, der Dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Preise

PrivateVPN bietet Dir drei verschiedene Preismodelle an. Zusätzlich kannst Du den Anbieter in einer kostenlosen Probezeit vorab testen und eigene Erfahrungen zur Qualität, dem Leistungsvermögen sowie der Funktionalität des Service sammeln. Hierfür erhältst Du einen Code, den Du über den Kundensupport anfordern kannst.

Es besteht außerdem eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, die es Dir ermöglicht, das VPN unverbindlich zu testen. So kannst Du das VPN bestellen und das Angebot für einen Monat abschließen. Solltest Du nicht zufrieden sein, kannst Du Deinen Vertrag problemlos kündigen.

Insgesamt kannst Du aus drei Preismodellen wählen, um Dein VPN zu bestellen. Diese sind so aufgebaut, dass der monatliche Preis immer günstiger wird, je länger Dein Vertrag ausfällt:

  • 1 Monat: 7,67 Dollar pro Monat
  • 3 Monate: 14,64 Dollar, also 4,88 Dollar pro Monat
  • 12 Monate: 45,84 Dollar, also 3,82 Dollar pro Monat

Wenn Du mit der Leistung des VPNs zufrieden bist, lohnt es sich also, einen längeren Vertrag für 12 Monate abzuschließen. So profitierst Du von allen erwähnten Leistungen und zahlst nur einen minimalen Betrag im Monat.

Anbieter-Empfehlung?

PrivateVPN zeigt sich als tolles Universal-VPN, das viele Stärken vereint. Diese umfassen konkurrenzfähige Preise, eine sichere Verschlüsselung auf Militärstandard und eine Null-Log-Richtlinie. Du kannst Dir jederzeit sicher sein, dass das VPN keine personenbezogenen Daten sammelt und Deine Privatsphäre sehr ernstnimmt. Außerdem eignet sich die VPN-Verbindung für Streaming sowie Torrents und kann sogar die chinesische Zensur umgehen.

Im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern ist das Server-Netzwerk zwar überschaubar. Du erhältst allerdings eine schnelle und sichere VPN-Verbindung, die sich durch eine konstante Geschwindigkeit auszeichnet. Alles in allem ist PrivateVPN somit definitiv empfehlenswert und es lohnt sich, das VPN zu bestellen.

Kostenlose VPN im Angebot
Anzahl der Geräte:Bis zu 6 Geräte pro Account
GeschwindigkeitsbeschränkungNein
Max Download-Geschwindigkeit:ca.430Mb/s
Max Upload-Geschwindigkeit:ca.32Mb/s
Durchschnittliche Verbindungsaufbauzeit:ca.10s
Protokoll:Open VPN (UDP/TCP), PPTP, L2TP/IPSec, IKEv2/IPSec
Verfügbarkeit:98%
Sicherheitslevel:AES-256-Datenverschlüsselung, IPV6 Leak Blocking
Content Filter:
Eigene InfrastrukturUnbekannt
Vorratsdatenspeicherung:Anonyme Vorratsdatenspeicherung
Traffic Limits:Unbegrenzt
Netzwerkgröße:1000+ Server in 100+ Standorten
Zuverlässigkeit:Gut
Kunden Support:24/7 Live Chat

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

2,88 $

Bei kauf von 12 Monaten + 3 Monate geschenkt.
Zum Anbieter

4,20 $

Pro Monate bei kauf von 3 Monaten
Zum Anbieter

7,12 $

Für 1 Monat
Zum Anbieter

ab 2,88 $

Bei kauf von 12 Monaten + 3 Monate geschenkt.